PFERDE-SPA

Ab voraussichtlich JANUAR 2022

Wirkungsweise

Im Pferde- SPA steht das Pferd im Gegensatz zu dem Aquatrainer. 

Es bietet eine andere Art Hydrotherapie als im Aquatrainer an.

Für die Therapie wird 3-4 Grad kaltes Salzwasser genutzt, zum was mit einer Whirlpoolfunktion mit Sauerstoff versetzt wird. 

Die Sole kommt hauptsächlich im Bereich bis zu den Karpalgelenken / Sprunggelenken zum Einsatz. 

Dieses  Heilverfahren wird bei Verletzungen (Sehenverletzungen), nach Operationen (Fesselringband, CHIP OP), bei Entzündungen( z.B. Gelenke) oder Hufrehen angewendet.

Ebenso wird es in der Prävention bei Ermüdungserscheinungen und zur Vorbereitung für                                                                                                                       Turniere oder Rennen verwendet.

Das Salzwasser hat einen positiven Effekt (natürliche Heilungsanregung)  auf Wunden. Die  "Airblow" - Whirlpoolfunktion  hat einen massierenden Effekt, der sowohl flächig als auch punktuell wirken kann.