Stationäres Therapieangebot

ab Februar 2021

Osteopathie

Eine osteopathische Behandlung ist häufig die beste Grundlage für eine Rehabilitation.

Aufgrund meiner ganzheitlichen Behandlung bietet diese einen guten Start in die Genesung.

Energetische Behandlung

Diese unterstützt die Selbstheilungskräfte des Körpers und trägt somit natürlich zur Heilung bei.

Physiotherapie

Mit therapeutischen Übungen und Hilfsmitteln ist es möglich gezielt Muskulatur aufzubauen, das Schmerzgedächtnis zu löschen, falsche Bewegungsmuster zu lösen und viele Krankheitsbilder unterstützend zu begleiten.

z.B.: Körperbandage, Tape, Wackelunterlagen und vieles mehr

Bemer©

Die Bemerdecke regt die Mikrozirkulation des gesamten Körpers an. Das Bedeutet das der Sroffwechsel  angeregt wird und somit der Körper sich selber besser helfen kann. Gleichzeitig wirkt dies natürlich auch präventiv.

Backontrack®

Diese Funktionstextilien helfen aufgrund ihres Aufbaus dabei die Durchblutung zu erhöhen und die Versorgung in der Muskulatur zu fördern.

Dies ist durch die Aufnahme der Körpereigenen Wärme möglich die in Infrarotwärme umgewandelt und zum Körper gesendet wird.

Dies dient zur Vorbeugung von Muskelkater und zur Durchblutungsförderung vom Gewebe.

 

Muskellockerung

Für die Lockerung der Muskulatur besitze ich ein breites Repartoir an Technik um dies je nach gefallen und Akzeptanz des Pferdes auszuwählen.

zb:  Novafon, Stosswellengerät, Elektroakupunktur

Kräuter & Fütterung

Kräuter:

Je nach Krankheitsbild ist eine Fütterung von Kräutern sehr sinnig.

Durch eine Bekannte ist es mir möglich Kräutersude selbst herzustellen und diese korrekt einzusetzen.

Auch inhalationen sowie eine trockene Verfütterung ist möglich.

 

Fütterung:

Auch eine individuelle Fütterung trägt natürlich zur Genesung bei.

Egal ob es um eine Fresszeitverlängerung, Apettitlosigkeit oder Aggressionen bei der Fütterung geht.

Mit diesen Themen setze ich mich auseinander und optimiere die Fütterung des Pferdes.


Kooperationen

Sattler

Ein passender Sattel ist für das gemeinwohl des Pferdes ein ausschlaggebendes Zubehör.

Auch andere Zubehöre wie Trense und das Gebiss sind manchmal Faktoren die ein unwohlsein und Stress bei Pferden auslösen. 

Auch diesbezüglich ist eine Umstellung vor Ort möglich und teilweise nötig.

Dafür arbeite ich mit Ralf Busch zusammen um das bestmögliche für die Pferde zu finden.

Hufschmied

Das Fundament des Pferdes. So nennt man gern den Huf und dies ist auch korrekt.

Die Möglichkeit  ist hoch das eine individuelle Umstellung des Pferdes häufig ein wichtigen Teil für die Genesung beiträgt.

Deshalb arbeite ich eng mit Hufschmieden zusammen um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Tierarzt

Ich arbeite mit einer gemeinschaftlichen Tierarztpraxis zusammen die weitreichende Erfahrungen im Bereich Pferd besitzt. 

Diese verfügt auch über verschiedene mobile Diagnostische Möglichkeiten (Ultraschall, Endoskop, Röntgen)


Impressionen