Akupressur und Elektroakupunktur


Bei der Akupressur werden Punkte am Körper des Pferdes gedrückt und massiert, um damit positiv auf den Körper einzuwirken. Bei der Elektroakupunktur werden dieselben Punkte mit Strom stimuliert. 
Welche Methode am geeignetsten ist, ist von Pferd zu Pferd unterschiedlich - das klären Sie mit mir am besten individuell am Telefon.

 

Die Erstbehandlung dauert ca. 1h, da ich Ihr Pferd vorab befunden muss. Jede weitere Behandlung liegt bei einer halben bis dreiviertel Stunde.

Geeignet bei:

Verspannungen
für die positive Stimulation von Organen
Narbenbehandlung
Hilfe zur Entspannung bei nervösen Pferden